Marillen Punsch

Marillen Punsch

Zutaten Zubereitung
Für den Läuterzucker
400 Gramm
Zucker
200 ml
Wasser

Für den Punsch
600 ml
Marillen (Aprikosen)nektar
8 Esslöffel
Zitronensaft
350 ml
Rum 80%
Marillennektar...
Den Marillen / Aprikosen Nektar fertig kaufen [ Hier klicken ⭧ ]

Läuterzucker kochen
Zucker mit Wasser sprudelnd kochen bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.

Zubereitung vom Punsch
Den Marillennektar und den Zitronensaft zum kochenden Läuterzucker geben und
das ganze erneut 10 min kochen lassen damit es etwas einreduziert und
der Geschmack noch dichter und intensiver wird - danach läßt man das ganze etwas überkühlen.

Die lauwarme Masse nun durch ein engmaschiges sieb und
danach nochmals durch ein feines Netzsieb laufen lassen
( muß man nicht unbedingt tun, jedoch hat man dann Fruchtschwebstoffe im Punsch, das macht zwar dem Geschmack nichts aus, sieht aber in Punschgläsern aus Glas unschön aus )
Zu allerletzt wird der hochprozentige Rum dazu gegeben,
kräftig verrührt und nun alles in saubere Flaschen gefüllt -
der selbstgemachte Marillenpunsch ist ein beliebtes "give away" für die Weihnachtszeit.

Trinkanleitung
Für den fertigen Marillenpunsch wird ca. 50 ml Konzentrat in ein Punschglas gefüllt
( mehr oder weniger, ist Geschmacksache!)
und dann mit 200 ml kochend heißem Wasser aufgegossen -
durch den hochprozentigen Rum und den einreduzierten Marillensirup
hat er trotzdem noch genügend Geschmack und "Umdrehungen"