5 Seconds Of Summer - Calm

5 Seconds Of Summer - Calm

Die australische Pop-Rock-Band 5 Seconds of Summer veröffentlicht das von ihren Fans lang ersehnte vierte Studioalbum “CALM”. Auf dem neuen Album werden die bereits veröffentlichten Songs “Easier”,"Teeth", “No Shame”und "Old Me", inklusive der neuesten Single “Wildflower” zu hören sein. Die Songs erzählen die Reise durch das Leben eines jungen Menschen und beschreiben die guten wie auch die schlechten Seiten des Erwachsenwerdens.

Dua Lipa - Future Nostalgia

Dua Lipa - Future Nostalgia

Mit „Be The One“ und den dazu gehörigen balkanesken Rhythmen stach sie das erste Mal 2015 hevor: Dua Lipa, Englands Antwort auf Rihanna und Lady Gaga. Auf all jene Popstars, die sich mittlerweile zwischen EDM und Pop in sexy Outfits zwängen - und versuchen dabei doch irgendwie herauszustechen. Das zweite Werk des britischen Popstars ist nun da und die Corona-Pandemie bereitet der 24-jährigen Sängerin Dua Lipa Sorge. Sie wolle den Leuten, die leiden, jetzt etwas zurückgeben. Und hoffe, es mache sie glücklich. „''Future Nostalgia“ so der Titel klingt hingegen unbeschwert und sehr tanzbar.

The Weeknd - After Hours

The Weeknd - After Hours

Es kommt einem Wunder gleich, dass wir das noch einmal erleben dürfen. In Zeiten loser Singles, Spotify-Playlists und schnell vergänglicher TikTok-Hits beschenkt uns ein kanadischer R'n'B-Star mit einem Relikt aus der Vergangenheit: "After Hours" ist ein Konzeptalbum! Sogar eines, das erstaunlich gut funktioniert. Features? Fehlanzeige. The Weeknd braucht für seine Vision nur sich selbst. Das ist der Qualität absolut nicht abträglich.

Fritz Kalkbrenner - True Colours

Fritz Kalkbrenner - True Colours

2020 erweitert Fritz Kalkbrenner seine Erfolgsgeschichte in der elektronischen Musik um ein weiteres Kapitel. Mit Rückenwind seiner drei Top Ten Alben aus den letzten Jahren war er in den zurückliegenden 18 Monaten im Studio und präsentiert nun sein 13 Track starkes Album „True Colours”. Die knapp 65 Minuten Spielzeit zeigen, dass sich seine Arbeit mit einem neuen musikalischen Kreativ-Team gelohnt hat.

Milk & Sugar + Münchner Symphoniker + Euphonica  - Ibiza Symphonica

Milk & Sugar + Münchner Symphoniker + Euphonica - Ibiza Symphonica

Was im Norden Deutschland Alex Christensen mit dem Berlin Orchestra kann, können im Süden des Landes Milk & Sugar zusammen mit den Münchner Symphoniker & Euphonica mindest genauso gut, denn auch sie wagen sie jetzt an die Neuinterpretation von Dance-Klassikern, bei denen allerdings nicht der bombastische Pop, sondern der Strand- und Bar-taugliche Chillout-Sound im Vordergrund steht. So hatten sie schon im Sommer die House-Hymne „Lola’s Theme“ mit klassischer Orchesterinstrumentierung in genreübergreifender Verbindung mit elektronischer Musik als energetische Pride-Hymne aufgenommen.